Suchen

AR-Kampagne Wie Papier durch eine Argumented Reality-App erlebbar wird

| Redakteur: Georgina Bott

Auf den ersten Blick scheint Papier ein Produkt zu sein, das nur schwer spannend in Szene zu setzen ist. Stora Enso beweist das Gegenteil: durch eine Augmented-Reality-App (App) zeigen sie potenziellen Kunden wichtige Produktinformationen und machen das Büropapier erlebbar.

Firma zum Thema

Das Produkt erlebbar machen. Kunden können mithilfe von Augmeted Reality den Wald erkunden, aus dem das beworbene Papier stammt.
Das Produkt erlebbar machen. Kunden können mithilfe von Augmeted Reality den Wald erkunden, aus dem das beworbene Papier stammt.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Stora Enso hat für sein CO2-neutrales Büropapier Multicopy Zero, ein Produkt aus der Flaggschiff-Papierfamilie des Unternehmens, eine Augmented Reality-App (AR) für Mobilgeräte entwickelt. Diese App ermöglicht es den Benutzern, das Produkt in dem Wald zu erkunden, aus dem es stammt, indem die AR die natürliche Umgebung mit virtuellen Informationen überlagert.

Der Wald erwacht zum Leben: In der App sieht der Benutzer Pfifferlinge am Waldboden wachsen, zwitschernde Vögel in der Luft und einen Elch, der durch den Wald schreitet. Die AR-App bietet außerdem weitere Informationen über das Produkt und seine Umweltverträglichkeit.

Innovativ und Erlebnisorientiert

„Wir nutzen die menschliche Neugier und die neuesten Technologien, um eine innovative und erlebnisorientierte Kampagne zu entwickeln“, sagt Jennie Åkesson, Marketing Manager der Stora Enso-Division Paper. „Dadurch, dass wir eine Printkampagne durch das AR-Erlebnis ergänzen, kommen wir an unser Zielpublikum heran und können es mit etwas Neuem und Unerwartetem konfrontieren.“

Bildergalerie

Der AR-Effekt wird mit dem Smartphone oder Tablet des App-Benutzers erzeugt. Die Kamera des Geräts nimmt die natürliche Umgebung auf und die App reichert diese mit virtuellen Elementen an. Dadurch entsteht ein Erlebnis, in dem sich reale und virtuelle Welt harmonisch miteinander verbinden. Zugriff auf die Multicopy Zero AR-App hat man, indem man eine App namens GlobeAR herunterlädt und das ausgedruckte Triggerbild von Multicopy Zero einscannt.

Spaß haben und Gutes tun

Jeder Benutzer der Multicopy Zero AR-App leistet einen Beitrag für die Umwelt. Für jeden einzelnen, der das Triggerbild einscannt, entrichtet Stora Enso eine Spende, mit der der CO2-Ausstoß um eine Menge reduziert wird, die dem Stromverbrauch eines nordeuropäischen Haushalts während eines Monats (0,25 t CO2e) entspricht. Die Spende geht an Natural Capital Partners.

* Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie hier.

Über Stora Enso

Als Teil der Bioökonomie zählt Stora Enso weltweit zu den führenden Anbietern nachhaltiger Lösungen für die Bereiche Verpackung, Biomaterialien, Holzbau und Papier. Wir sind der festen Überzeugung, dass alles, was heute noch aus Materialien auf fossiler Basis hergestellt wird, morgen aus Holz hergestellt werden kann. Das Unternehmen beschäftigt rund 26 000 Mitarbeiter/innen in mehr als 30 Ländern. Im Jahr 2017 erwirtschaftete Stora Enso einen Umsatz von 10 Milliarden Euro und ein operatives Betriebsergebnis (EBIT) von 1 Milliarden Euro.

(ID:45154118)