Karnevals-Kampagne Ahoj Brause feiert Fasching von zu Hause

Redakteur: Lea Täufer

Langeweile zur Faschingszeit? Nicht bei Ahoj-Brause. Deren TikTok Karnevals-Kampagne stellt klar, dass sich die Marke die Freude an der jecken Zeit nicht nehmen lässt. Das Ergebnis der Kampagne kann sich wirklich sehen lassen.

Firma zum Thema

Ahoj-Brause und Joli Berlin lassen es mit Influencer-Jecken karnevalistisch krachen.
Ahoj-Brause und Joli Berlin lassen es mit Influencer-Jecken karnevalistisch krachen.
(Bild: Ahoj-Brause / Joli Berlin)

#jeckimduett

Dass es die fünfte Jahreszeit ist, lässt sich Ahoj-Brause nicht zweimal sagen und veranstaltet zusammen mit der Influencer-Agentur Joli Berlin, die Ahoj-Brause schon bei der erfolgreichen #pulverdichauf Hashtag Challenge begleitete, einen virtuellen Karnevalszug. #jeckimduett lautet der Hashtag, mit dem ausgewählten Content Creator und die Community dazu aufgefordert werden, Zweier-Videos auf TikTok auszuspielen und gemeinsam beim Schminken, Verkleiden oder Kamelle werfen den digitalen Karneval zu feiern. „Wir haben uns bei der Auswahl des Creator-Pools komplett auf die Analysen unserer Prognose-Plattform Joli Intelligence verlassen“, betont Lina Arnold, Managing Director Joli Berlin. „Durch die Auswertung zurückliegender Beauty- und Fashion-Kampagnen, haben wir für Ahoj-Brause gelernt, von welchen Talents wir in puncto Kostümierung und Bühnenpräsenz die mutigsten Videos erwarten können. Und der Plan ging auf: im Vergleich zur ersten Ahoj-Brause Kampagne konnten wir beim hochwertigen User Generated Content tatsächlich nochmal eine ordentliche Schippe drauflegen.“

Sause statt Silo

Mit dieser Markenkommunikation an Karneval gelang Ahoj-Brauses Marketing Managerin Elisa Buhr eine Punktlandung. Denn die närrische Hashtag Challenge ging in die Verlängerung auf Instagram, begleitete unter anderem auch den Launch des ersten Marken-Onlineshops. Dazu Buhr: „Wir kennen unsere Community, nicht zuletzt seit der #pulverdichauf Kampagne, inzwischen richtig gut und wussten genau, wie wir sie zur närrischen Zeit abholen mussten“. Der Onlineshop bietet neben der klassischen Brause auch Kostüme für das digitale Karnevals-Fest. So wurden die spaßigen CreatorVideos zu einer runden Sache.

Fast 200.000 Follower hat @ahojbrause_official mittlerweile auf TikTok – dank des kreativen, von Nutzer:innen generierten Contents und den guten Interaktionsmöglichkeiten. Alleine die jüngste digitale Karnevalssause wurde mit über 36.000 neuen Followern belohnt. Über 1,2 Milliarden Aufrufe und ein überdurchschnittlich starkes Community Feedback zeigen, dass die Strategie der Markenverantwortlichen und ihrer umsetzenden Agentur Joli Berlin aufgeht.

Quelle: Joli Berlin

(ID:47144255)