Suchen

Verleihung des 5. GWA Profi Award And the Winner is...

| Redakteur: Gesine Herzberger

Jedes Jahr zeichnet der GWA Profi besonders kreative, umfassende und langfristig angelegte Strategien in der B2B-Markenkommunikation aus. Am 10. April wurden die glücklichen Gewinner des Jahres 2013 präsentiert.

Die glücklichen Gewinner des 5. GWA Profi Award: v.l. Aljoscha Höhn (Moderator), Claudia Striffler (U.I. Lapp), Ralf Reiter (DATEV), Joachim Woerner (Publicis Pro), Matthias Heft (RTS), Gerhard Sturm (ebm-papst), Kurt Klein (wob), Mechthild Ladner (VOSS Automotive), Jörg Dambacher (RTS), Philipp Seelinger (Die Gruppe Werbeagentur), Nicole Schmidt-Seitz (KSB), Jörg Nitschke (Carl Zeiss), Kai Halter (ebm-papst), Oliver Fermer (wob)
Die glücklichen Gewinner des 5. GWA Profi Award: v.l. Aljoscha Höhn (Moderator), Claudia Striffler (U.I. Lapp), Ralf Reiter (DATEV), Joachim Woerner (Publicis Pro), Matthias Heft (RTS), Gerhard Sturm (ebm-papst), Kurt Klein (wob), Mechthild Ladner (VOSS Automotive), Jörg Dambacher (RTS), Philipp Seelinger (Die Gruppe Werbeagentur), Nicole Schmidt-Seitz (KSB), Jörg Nitschke (Carl Zeiss), Kai Halter (ebm-papst), Oliver Fermer (wob)
(Bildquelle: GWA Profi )

Die dreizehnköpfige Jury um Christian Rätsch, Leiter Marketing KMU der Telekom Deutschland, hatte einiges zu tun: 51 Einreichungen mussten gesichtet und bearbeitet werden, um dann Schritt für Schritt die neun Besten auszuwählen. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren hatte der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA den Profi-Wettbewerb um einige Rubriken erweitert. Marketing-Profis konnten sich in den Sparten Industriegüter, Dienstleistungen und Erfolgreichstes Unternehmensmarketing für ein Start-up messen. Darüber hinaus gab es Sonderpreise für Nachhaltigkeit, höchste Konstanz und Konsequenz in der B2B-Markenführung sowie für integriertes Messemarketing. Ebenfalls neu war die Verleihung des Awards für den B2B-Marketer des Jahres. Diese Auszeichnung ging an ebm-papst Gründer Gerhard Sturm, unter dessen Leitung das Unternehmen zum Weltmarktführer aufstieg.

Keynotes mit Perspektive

Spannend waren neben der eigentlichen Preisverleihung, die erstmals im Rahmen der Hannover Messe Industrie stattfand, auch die Keynotes. Unter dem Titel „Forget about Intranet – Zur Wirkung von Werbung auf Mitarbeiter“ lenkte Prof. Dr. Sven Henkel von der Universität St. Gallen den Blick auf die Wichtigkeit der internen Markenpositionierung in Unternehmen. Er zeigte auf, wie Mitarbeiter zu Markenbotschaftern werden und warum sie die Basis einer erfolgreichen Markenwirkung sind. Christian Rätsch plädierte in seiner Keynote eindrucksvoll für Einfachheit in der Kommunikation und unterstrich die Effektivität simpler, aber klarer B2B-Botschaften durch zahlreiche Beispiele aus Wirtschaft und Industrie.

Die Gewinner

Über den Award freuen konnte sich in der Kategorie Industriegüter mit über zwei Milliarden Euro Umsatz die Jung von Matt AG (mit einer Kampagne für GE), die RTS Rieger Team Werbeagentur (für Carl Zeiss) und Die Gruppe Werbeagentur (für KSB). RTS gewann außerdem in der Kategorie Industriegüter von 0,5 bis eine Milliarde Euro Umsatz mit einer Kampagne für U.I. Lapp sowie in der Kategorie Industriegüter von 200 bis 500 Millionen Euro Umsatz mit einer Kampagne für VOSS Automotive. Im Bereich Dienstleistungen mit über 500 Millionen Euro Umsatz wurde Publicis Pro (für DATEV) ausgezeichnet, in der Kategorie Nachhaltigkeit hatte die Agentur wob mit einer Kampagne für ebm-papst die Nase vorn. Der Award in der Kategorie Konstanz und Konsequenz ging gleich zwei mal an wob: Einmal für die ebm-papst Marketing-Kommunikation und einmal für die Kampagne „Die Zukunft des Bauens“ für die Messe München International. Die neun Gewinner des 5. GWA Profi Awards stellen wir Ihnen samt der ausgezeichneten Kampagnen Anfang Mai in der nächsten Themenausgabe von marconomy ausführlich vor.

Impressionen der Veranstaltung finden Sie in unserer Bildergalerie.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 39122270)