Suchen

Agenturszene Aus TIEFBLAU wird DER JUNGE FRITZ

| Autor: Dr. Gesine Herzberger

Ab sofort hat die Berliner B2B-Agentur TIEFBLAU einen neuen Namen: DER JUNGE FRITZ. Damit legt TIEFBLAU einen jahrelangen Namensrechtsstreit zu den Akten.

Ab sofort hat die Berliner B2B-Agentur TIEFBLAU einen neuen Namen: DER JUNGE FRITZ.
Ab sofort hat die Berliner B2B-Agentur TIEFBLAU einen neuen Namen: DER JUNGE FRITZ.
(Bild: DER JUNGE FRITZ GmbH)

DER JUNGE FRITZ soll schon im Namen die tiefe Verbundenheit der Agentur zu Berlin unterstreichen: als Hauptstadt, als Ort der Inspiration, des Lebens und Arbeitens, der persönlichen Entwicklung und des wirtschaftlichen Wachstums.

Prominentes Namensvorbild ist kein geringerer als Friedrich der Große, König von Preußen und Kurfürst von Brandenburg – meist „der Alte Fritz“ genannt. Nicht nur an den Namen des Königs lehnt sich DER JUNGE FRITZ an, sondern auch an dessen Überzeugungen.

Ina Rall, Unternehmerin aus Überzeugung, ist Inhaberin und Geschäftsführerin von DER JUNGE FRITZ.
Ina Rall, Unternehmerin aus Überzeugung, ist Inhaberin und Geschäftsführerin von DER JUNGE FRITZ.
(Bild: DER JUNGE FRITZ GmbH)

„Wir, DER JUNGE FRITZ, arbeiten nicht nur gerne. Wir glauben auch an Werte. Denn in einer Welt, die immer unverbindlicher wird, sind Tugenden wichtiger denn je“, erklärt Ina Rall, Geschäftsführerin von DER JUNGE FRITZ. „Das ist die Grundlage, auf der wir die Faszination B2B täglich erleben und erlebbar machen: Mit fundierten Strategien, überraschenden Ideen und einer maßgeschneiderten Betreuung jedes einzelnen Kunden.“

Neukunden hinzugewonnen, Bestandskunden ausgebaut

In in den vergangenen Monaten konnte DER JUNGE FRITZ, derzeit 10 Mitarbeiter stark, gleich mehrere Neukunden hinzugewinnen. Unter anderem den Technologieanbieter Kieback&Peter, das Softwareunternehmen Cornerstone sowie 12.18. Investment Management. Darüber hinaus wurde das Geschäft mit bestehenden Kunden ausgebaut, darunter beispielsweise KPMG, Hines, Dräxlmaier und SEW Eurodrive.

Übrigens: DER JUNGE FRITZ gehört ab sofort zu 100 Prozent Ina Rall, kooperiert jedoch weiterhin eng mit der Agentur Aimaq von Lobenstein.

* Wir gratulieren Ina Rall und ihrem Team herzlich zum mutigen neuen Namen und freuen uns auf viele Cases und Geschichten aus dem Leben des JUNGEN FRITZ!

(ID:44305790)

Über den Autor

Dr. Gesine Herzberger

Dr. Gesine Herzberger

Leitende Redakteurin & Head of Happiness, marconomy