Suchen

Endress+Hauser Messtechnik Einfach alles. Alles einfach.

| Redakteur: Dr. Gesine Herzberger

Eine Kampagne, die das eigene Unternehmen als attraktiven Komplettanbieter positioniert und die Produkte verständlich verpackt – dieses Ziel verfolgt Endress+Hauser mit der Kampagne „Einfach alles. Alles einfach.“

Firma zum Thema

Die Visitenkarten von Anbieter und Kunde sind die Schlüsselelemente der Komplettanbieterkampagne: Zwischen ihnen spielt sich die ganze Welt der Prozessautomatisierung ab.
Die Visitenkarten von Anbieter und Kunde sind die Schlüsselelemente der Komplettanbieterkampagne: Zwischen ihnen spielt sich die ganze Welt der Prozessautomatisierung ab.
(Bildquelle: Endress+Hauser)

Im Mittelpunkt der ganzheitlichen Kampagne steht der Kunde beziehungsweise die Beziehung zwischen Kunde und Unternehmen. Um dies zu verbildlichen, wurden zwei Visitenkarten gewählt – auf der einen Seite die des Kunden, auf der anderen die von Endress+Hauser. Zwischen diesen beiden Karten spielt sich bildhaft, bewegt und spielerisch die ganze Welt der Prozessautomatisierung ab. Das Visitenkarten-Motiv zieht sich durch die gesamte Kampagne und findet sich auch auf der Website des Unternehmens wieder.

Die Kampagne im Überblick

Zielgruppe:

Bildergalerie
  • Geschäftsführer, Einkäufer oder technische Leiter aus Branchen wie Öl und Gas, Chemie und Pharma oder der Lebensmittelindustrie.
  • Der eigene Vertrieb, der durch die Kampagne das komplette Segment permanent vor Augen hat.

Kampagnenmaßnahmen:

  • Microsite: Die Microsite einfachalles-alleseinfach.de ist das Herzstück der Kampagne. In einem Film wird der Kunde in eine Vorstellungswelt entführt, die sich um ein Unternehmen aus der Automatisierungsbranche dreht. Verschiedene Bildelemente vermitteln dessen Leistungsspektrum und Benefits: Spareffekte durch ein Sparschwein, Sicherheitsgewinn durch einen Helm und so weiter. Am Ende des Videos stellt sich heraus, dass es ein solches Unternehmen schon gibt: Endress+Hauser. Neben den kompletten Portfolio-Informationen bietet die Webseite ein Online-Spiel („Visitenkarten-Curling“) sowie eine direkte Social Media-Verlinkung zu Twitter, Facebook, Xing und LinkedIn.
  • Gedrucktes Mailing und E-Mailing
  • Online-Banner
  • Messeauftritt
  • Broschüren

Fakten, Zahlen, Erfolge

  • Online-Banner: Klickraten bis 0,45 Prozent
  • Mailing-Response-Rate: 5,6 Prozent
  • E-Mailing: bis zu 46 Prozent Click-to-Open Rate auf die Microsite in der zweiten Welle
  • Microsite: durchschnittliche Besuchsdauer: 3 Minuten 7 Sekunden. Click-Through-Rate auf weiterführende Informationen: 18 Prozent
  • personalisierter Film: 51 Prozent Öffnungsrate
  • Online-Spiel: 54 Prozent Conversion-Rate bei Gewinnspielteilnahme

Die Produktion der Kampagne übernahm Schaller & Partner.

* Sie möchten für diese Kampagne abstimmen? Hier geht es zum Online-Voting.

(ID:42295058)