In eigener Sache HR-Agentur unterstützt Mittelständler bei der Personalgewinnung

Quelle: Pressemitteilung mma

Anbieter zum Thema

Branchenübergreifend suchen die Unternehmen qualifizierte neue Kräfte, die das Hochfahren nach der Pandemie mit unterstützen. Die Vogel Communications Group mit ihrer vielschichtigen Expertise hat diese Großbaustelle erkannt und hilft mit einem neuen Serviceangebot.

Die Tochter der Vogel Communications Group (VCG) setzt insbesondere auf digitale Ansätze, um Mitarbeiter und Unternehmen zu matchen.
Die Tochter der Vogel Communications Group (VCG) setzt insbesondere auf digitale Ansätze, um Mitarbeiter und Unternehmen zu matchen.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Die im Januar 2022 gegründete Personalagentur HRtbeat mit Sitz in Berlin hat sich dem Ziel verschrieben, potenzielle Mitarbeiter für mittelständische Unternehmen aus Industrie, IT und Software sowie Automotive mit passenden Arbeitgeberangeboten zusammenzuführen.

Doris Beckmann, Gründerin und CEO der Agentur, erklärt in einer aktuellen Pressemitteilung: „Mit dem Shift auf dem Arbeitsmarkt geht ganz klar auch ein Paradigmen-Wechsel einher: Wer bewirbt sich in Zukunft bei wem?“ HRtbeat setze genau hier an, denn inzwischen sei es an den Arbeitgebern, potenzielle Kandidaten für eine Zusammenarbeit mit dem eigenen Unternehmen zu gewinnen und sie für eine Position, damit verbundene Aufgaben und das Team zu begeistern.

Das Konzept

Die Methode von HRtbeat basiert auf einem Vier-Säulen-Konzept, das den Fokus auf Reichweite, Direktansprache, Employer-Branding-Strategie mit Coaching-Webinaren sowie Personalmarketing-Kampagnen legt.

Da die Berliner Agentur zur Vogel Communications Group gehört, kann HRtbeat hierbei auf die Zielgruppenzugänge der rund 100 Fachmedien in 14 Branchen zurückgreifen. Dies ermögliche den HR-Experten, Kandidaten in ihrem gewohnten Branchenumfeld anzusprechen und so Talent-Pools und Kandidaten-Pools mit sogenannten „Candidate Leads“ für Unternehmen aufzubauen, heißt es weiter in der Mitteilung.

Spezialisierte Stellenmärkte

Darüber hinaus bestehe die Möglichkeit, Jobangebote auf themenspezifischen Stellenmärkten zu veröffentlichen, die Teil der Fachmedien sind, sodass Zielgruppen auch auf dem passiven Arbeitsmarkt erreicht werden können. Auch kann die Berliner Agentur durch die enge Zusammenarbeit mit den weiteren Kommunikationsagenturen der Vogel Communications Group Employer-Branding-Strategien konzipieren und diese wiederum über die digitalen Kanäle der Vogel-Fachmedien ausspielen.

(ID:48091376)