Suchen

Marko Hamel – Visual Selling „In Zukunft kommt niemand mehr an der visuellen Kommunikation vorbei“

| Redakteur: Dr. Gesine Herzberger

Die digitale Transformation ist weit vorangeschritten, nun rückt der Mensch wieder mehr in den Mittelpunkt. Denn der Kunde 4.0 möchte nicht anonym irgendetwas verkauft bekommen. Er möchte selbst bestimmen und dazu genau verstehen, welchen Nutzen er aus einem Produkt zieht. Marko Hamel, Geschäftsführer von Visual Selling, zeigt uns seine Trends 2017.

Firma zum Thema

Marko Hamel ist Gründer und Geschäftsführer von Visual Selling. In Coachings und Strategie-Workshops vermittelt er Verkäufern, live passende Bilder zu entwickeln, um komplexe Produkte und Dienstleistungen einfach darzustellen und so eine emotionale Sales Story aufzubauen.
Marko Hamel ist Gründer und Geschäftsführer von Visual Selling. In Coachings und Strategie-Workshops vermittelt er Verkäufern, live passende Bilder zu entwickeln, um komplexe Produkte und Dienstleistungen einfach darzustellen und so eine emotionale Sales Story aufzubauen.
(Bild: Visual Selling)

Wohin geht die Reise im B2B Marketing 2017?

Die Fähigkeit, komplexe Dinge einfach live visuell zu präsentieren und Kundenprobleme visuell zu lösen, wird zum entscheidenden Erfolgsfaktor im Jahr 2017. Ob in der Industrie, in der IT-Branche oder im Dienstleistungssektor – überall entstehen innovative Ideen, Produkte und Lösungen. Die Digitalisierung macht dabei alles einfacher und bringt Prozesse zusammen. Gleichzeitig wachsen damit die Komplexität der Produkte und Informationen ständig. Doch wie wird der individuelle Kundennutzen sichtbar? Wo bleibt der Mensch in diesem digitalen Zeitalter? Und wie kann das einfach verständlich erklärt werden? In Zukunft wird dies nur noch mit Visualisierungen möglich sein. Nur wer im Business dazu in der Lage ist, komplexe Themen in Bilder zu fassen und live visuell darzustellen, kann die digitale Transformation zusammen mit seinen Kunden und Partnern gestalten.

Welche drei großen Trends und Entwicklungen sollten B2B-Marketer 2017 auf dem Schirm haben?

Der Kunde möchte zukünftig wieder mehr selbst entscheiden, dazu mehr wissen und individuell angesprochen werden. Marketingpräsentationen von der Stange gehören damit der Vergangenheit an, einem Standard-Vertrieb, der Kunden vertreibt. Mit visualisierten Bildern als Film auf der Webseite, abgedruckt auf Marketingmaterialien oder live präsentiert während der Discovery- und Präsentations-Phase betreuen Sie Ihren Kunden persönlich und drücken ihm Wertschätzung aus. Marketing und Vertrieb rücken damit wieder zusammen und handeln gemeinsam. Begeistern Sie daher zukünftig Ihre Kunden mit individuellen Visualisierungen und Präsentationen.

Über Visual Selling

Visual Selling unterstützt Sie, komplexe Dinge mit Visualisierungen einfach zu erklären. Hierfür finden Sie Unterstützung im gesamten Prozess von der Strategie-, Idee- oder Produktentwicklung, über die interne Kommunikation und Mitarbeiterschulung bis hin zur Vermarktung – mit Business Visualisierungen. Weitere Details finden Sie im Wiley-Verlag erschienen Buch „Visual Selling – Das Arbeitsbuch für Live-Visualisierung im Kundengespräch von Miriam und Marko Hamel, ISBN 978-3527508853, Wiley-VCH Verlag (Oktober 2016).

(ID:44497530)