Für wen sich der vielversprechende Ansatz wirklich lohnt

Mit Headless Commerce Richtung Zukunft

Cover Shopware WP 2 / 2022

Onlinehändler stehen vor immer komplexeren Herausforderungen. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Architektur der eigenen Online-Plattform. Wie Headless Commerce hier helfen kann und für wen ein Einsatz Sinn macht, erfahren Sie im Whitepaper.

Onlinehändler stehen immer komplexeren Herausforderungen gegenüber. Von der Schnelllebigkeit, die sich sowohl im E-Commerce-Sektor als auch allgemein bei der Entstehung neuer Technologie-Trends zeigt bis hin zum stärker werdenden Wunsch nach der perfekten Customer Journey. Diese geht mit anspruchsvolleren Anforderungen einher, bewegt sich über verschiedene Touchpoints, Kanäle und Endgeräte hinweg und erfordert immer speziellere und ausgereiftere Erweiterungen und Lösungen. Wie können Händler da mithalten? Oder sogar eine Vorreiter-Position einnehmen und bewahren?

Erfahren Sie in diesem Whitepaper, was der Headless Commerce-Ansatz ist, wie er Onlinehändlern von heute helfen kann und für wen es sich eignet, ihn anzuwenden.

Folgende Inhalte erwarten Sie im Whitepaper:

  • Was ist Headless Commerce?
  • Was spricht für den Headless-Commerce-Ansatz?
  • Gewusst wie: Headless im Einsatz
  • Für welche Unternehmen macht der Einsatz Sinn?
  • So starten Sie Ihr Composable-Commerce-Projekt

Anbieter des Whitepapers

shopware AG ()

shopware AG

Ebbinghoff 10
48624 Schöppingen
Deutschland

Cover Shopware WP 2 / 2022

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen