„Let’s Talk Business“

Samsung startet disruptive B2B-Kampagne für neue Enterprise Edition

| Redakteur: Georgina Bott

Sam als unterhaltsame Therapeutin und gut informierte Markenbotschafterin der Samsung B2B-Kampagne.
Sam als unterhaltsame Therapeutin und gut informierte Markenbotschafterin der Samsung B2B-Kampagne. (Bild: Samsung)

Bei der Einführung des neuen Samsung B2B-Flaggschiffs steht der Mittelstand im Fokus. Die Kampagne adressiert CEOs und IT-Verantwortliche, die sich im Alltag mit Themen, wie Mobilitätsanforderungen oder Gerätemanagement beschäftigen. Im Mittelpunkt der Digitalkampagne, die das Ziel der Lead Generierung verfolgt, steht die Therapeutin Sam.

Mobile Business ist ein stetig wachsendes Geschäftsfeld für Samsung, die Enterprise Edition das Aushängeschild. Unter dem Motto „Let’s Talk Business“ wird nun das neue B2B-Flaggschiff Galaxy S10 in einer auf Leadgeneration ausgerichteten Digitalkampagne vermarktet. Zielgruppen sind CEOs und IT-Verantwortliche mittelständischer Unternehmen.

Herzstück der von Ogilvy entwickelten Kampagne sind zwei Videos, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der unterschiedlichen Zielgruppen eingehen. Hinzu kommen ein Tutorial-Video vorrangig für CEOs sowie ein Capture Piece in Form eines Podcasts für IT-Verantwortliche. Sam, zentrale Protagonistin der Kampagne, ist gleichzeitig Markenbotschafterin und Therapeutin. Angesprochen werden einerseits klassische CEO-Themen wie Sicherheit, Arbeitsproduktivität und neue Mobilitätsanforderungen. Andererseits geht es Möglichkeiten für ein effizientes Gerätemanagement sowie für schnelle Updates und Anpassungsmöglichkeiten mobiler Geräte - also typische IT- und CIO-Themen.

Herausforderungen im Geschäftsalltag

Im Fokus der Kampagne stehen die Benefits und Features der Enterprise Edition, welche Unternehmen bei Herausforderungen im Geschäftsalltag unterstützen und Produktivitätspotenziale identifizieren können. Schwerpunkte sind demnach die tragenden Pfeiler Knox Configure und der Firmware-Over-The-Air Service E-FOTA. Arbeitsproduktivität und Sicherheit sind daher auch das Leitmotiv der disruptiven Kampagne, die einerseits kreativ und unterhaltsam, andererseits aber auch informativ und Nutzer-orientiert unterwegs ist.

„Unsere Kampagne adressiert die Verunsicherung vieler mittelständischer CEOs und IT-Verantwortlicher, wie sie mit den steigenden Anforderungen beim professionellen Einsatz mobiler Geräte umgehen sollen“, sagt Sascha Lekic Director IM B2B bei Samsung Electronics GmbH. „Sicherheit und höhere Arbeitsproduktivität sowie eine möglichst einfache Administration sind ihre zentralen Pain Points.“

Landingpage als Kampagnen-Hub

Um die Aufmerksamkeit zu steigern, wurden als Herzstück der Kampagne zwei Videos produziert, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der unterschiedlichen Zielgruppen eingehen. Gewählt wurde das Szenario einer Therapie-Gruppe, in der die unterschiedlichen Anliegen und Probleme diskutiert und im direkten Anschluss eine passenden Lösungen vorgestellt werden.

Zudem ist ein Tutorial-Video vorrangig für die Zielgruppe der CEOs entstanden, indem – leicht verständlich und informativ – wichtige Vorzüge der Enterprise Edition erklärt werden.

Als Pendant dazu wurde ein Capture Piece für die Zielgruppe der IT-Verantwortlichen in Form eines Podcasts erstellt. Hier geht Sam etwas detaillierter auf die spezifischen Vorteile der Enterprise Edition ein. Platziert wurden diese Assets auf einer eigens dafür erstellten Landingpage, die als Hub der Kampagne fungiert. Alle Assets leiten auf diese Seite. Potenzielle Leads werden von dort direkt in den Registrierungsprozess übergeben.

Ausgespielt auf ausgewählten Social Media Plattformen kreierte Ogilvy zudem zielgruppenoptimierte Postings, Display Banner und Video-Teaser mit dem Ziel, den Traffic auf der Landingpage zu erhöhen. Darüber hinaus wird die Kampagne mit Printanzeigen, Newslettern und Sponsored Articels unterstützt, um sowohl die Brand Awareness zu steigern als auch in der Redirect Phase präsent zu sein.

* Quelle: Samsung Electronics

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45923160 / Leadmanagement)