B2B Trendausblick

B2B Marketing 2019 – Visionen, Strategien, Trends

| Autor: Georgina Bott

Welche Trends beschäftigen B2B Marketer im Jahr 2019? Wir haben bei einigen Experten nachgefragt und dazu dieses Dossier erstellt.
Welche Trends beschäftigen B2B Marketer im Jahr 2019? Wir haben bei einigen Experten nachgefragt und dazu dieses Dossier erstellt. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Von Big Data über Voice Commerce bis hin zur Personalisierung – die Trends für das Marketing-Jahr 2019 sind so vielseitig, wie die verschiedenen Experten und ihr Know-How selbst. Deshalb haben wir die spannendsten B2B-Trends für Sie gefiltert und in einem Ausblick zusammengefasst.

Bereits im letzten Jahr war das große Trendthema der Marketer Künstliche Intelligenz. Dieser Trend lässt auch in 2019 nicht nach, denn bisher wurde die Technologie noch nicht weitreichend umgesetzt. Das Potenzial besteht laut Experten aber weiterhin. Wenn Sie sich noch nicht damit beschäftigt haben, dann wird es jetzt höchste Zeit! Denn die Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen bringen weitere spannende Trends hervor, wie zum Beispiel das Thema Voice Commerce. Es ist sicher, dass sich Chat- und Wachstums-Bots, Engagement-Statistiken, automatisierte Produktplatzierungen und Reviewer weiter entwickeln und als effektive Marketinginstrumente wachsen werden.

Gleichzeitig werden dadurch neue Touchpoints in der Customer Journey der potenziellen Kunden geschaffen. Marketingspezialisten konzentrieren sich in diesem Zusammenhang oft auf die Idee der Integrated Marketing Communications (IMC) als systematische Methode, um die Anstrengungen über alle Marketingkanäle hinweg zu bündeln. IMC ist nicht neu, aber die Anwendung von IMC hat die Relevanz wiederhergestellt, wenn neue Kanäle auftauchen.

Auch Suchmaschinenmarketing (SEM), Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Retargeting werden in diesem Zuge weiterhin entscheidend für ein optimales Marketingergebnis sein. Die Suchalgorithmen werden sich auch 2019 weiter ändern, so dass Sie wachsam und informiert bleiben müssen, damit Sie auf alle Änderungen reagieren können.

Apropos Touchpoints: ein weiterer neuer, alter Trend ist die Personalisierung. Denn durch die neuen Technologien wird es für den Marketer immer einfacher, dem Kunden ein ganz persönliches Erlebnis zu bieten. Denn B2B-Kunden sind keine Nullen und Einsen, sondern echte Menschen. Und die wollen auch so angesprochen und behandelt werden. Deshalb ist auch das Thema Social Media immer spannender für den B2B Bereich. In vielen Gesprächen mit B2B Marketern konnten wir feststellen, dass Social Media einen starken Einfluss in der Marketing-Strategie hat. Facebook ist eher abnehmend, während LinkedIn und XING die führenden Social Media Kanäle für B2B-Unternehmen sind.

So viel von uns … Denn wir haben natürlich auch bei einigen B2B Marketern und Experten für Sie nach den aktuellen Trends für das Marketing-Jahr 2019 nachgefragt. Nachfolgend erfahren Sie welche Herausforderungen und Chancen, die B2B Marketer für 2019 vorhersagen.

Künstliche Intelligenz, Augmented Realiy und Co. – die Trends der B2B Experten

Spannende Trend-Einschätzungen von unseren B2B-Experten finden Sie in der Bildergalerie:

Die relevantesten Trend-Einschätzungen, die wir sowohl auf der dmexco 2018 als auch auf den marconomy B2B Marketing Days 2018 festhalten konnten, haben wir im Video für Sie zusammengefasst:

B2B-Social-Commerce-Marketplaces – die Zukunft der Fachmessen

Dr. Roger R. Müller – balluun

B2B-Social-Commerce-Marketplaces – die Zukunft der Fachmessen

18.01.19 - Dr. Roger R. Müller, CEO der Balluun AG, rät Veranstaltern physischer Fachmessen dringend dazu, spätestens 2019 ihr Angebot durch digitale Marketplaces zu ergänzen. Was das für den B2B Bereich bedeutet, verrät er uns in seinem Statement. lesen

B2B Marketing wird erwachsener

Christian Ohm – Avaus Marketing Innovations

B2B Marketing wird erwachsener

18.01.19 - Die Rolle und der Einfluss der B2B Marketingverantwortlichen wird weiterhin steigen, auch über die traditionellen Komfortzonen hinaus – davon ist Christian Ohm von Avaus überzeugt. Er zeigt, welche weiteren Trends B2B Marketer 2019 erwarten. lesen

„Letztendlich kommt es auf die Interaktion der Menschen an“

Ingrid Wächter-Lauppe – Wächter & Wächter Worldwide Partners

„Letztendlich kommt es auf die Interaktion der Menschen an“

18.01.19 - Hypethemen, wie die Digitale Transformation oder KI, gilt es zu realisieren, der Dialog tritt wieder mehr in den Fokus der Marketer und Internal Branding Kampagnen und Change Management erhalten große Bedeutung – was mit diesen Trends auf sich hat, erklärt Ingrid Wächter-Lauppe, Co-Gründerin und CEO der Agenturgruppe Wächter & Wächter Worldwide Partners in ihrem Statement. lesen

Die CRM-Basisarbeit ist weiterhin notwendig

Markus Grutzeck – Die Erfolgslotsen

Die CRM-Basisarbeit ist weiterhin notwendig

18.01.19 - „Wer all die schönen Neuerungen der CRM Welt nutzen will, muss zuerst die Basisarbeit erledigen“ – davon ist Markus Grutzeck überzeugt. Wie man trotz aller Trends diese Basisarbeit im Blick behält, verrät er uns in seinem Trend-Statement. lesen

„Besinnen wir uns wieder auf einen persönlichen Kontakt“

Wolfgang Lutz – infobroking lutz

„Besinnen wir uns wieder auf einen persönlichen Kontakt“

18.01.19 - Es wird Zeit für die persönliche Kontaktaufnahme und für Menschliche Intelligenz statt Künstliche Intelligenz – diese Trends sieht Dipl.-Kfm. Wolfgang Lutz, Inhaber und Geschäftsführer von infobroking lutz, für das B2B Marketing Jahr 2019. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45685689 / Marke)