Suchen

BrandZ Ranking

Das sind die 25 wertvollsten Handelsmarken

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Aldi verfolgt in Deutschland und in vielen europäischen Märkten einen sehr erfolgreichen Wachstumskurs. In den vergangenen fünf Jahren verzeichnete der Konzern in Großbritannien zweistellige Wachstumsraten und möchte dort seine derzeit 500 Filialen verdoppeln. Der Erfolg ist unter anderem auf die Abweichung von Aldis üblichem One-Size-Fits-All Konzept zurückzuführen – der Markt richtet sein Angebot individuell an den Bedürfnissen der Konsumenten vor Ort aus. Aldi eröffnet weiterhin großflächige Märkte, um eine breite Produktpalette anzubieten und Kunden durch eine große Frischwarenabteilung anzulocken. Daneben verfolgt der Discounter jedoch ein urbanes Konzept und eröffnet kleinere, städtische Märkte, die beispielsweise mit to go-Ware auf die dortigen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Lidl ist das zweite deutsche Unternehmen in den Top 25 der weltweit wertvollsten Einzelhandelsmarken. Dank seiner aggressiven Niedrigpreis-Strategie ist die Supermarktkette bereits in 27 Märkten vertreten. Der Discounter investiert von allen Supermärkten in Relation zu seiner Größe am meisten in Werbemaßnahmen und fokussiert sich, wie auch Aldi, auf lokale Waren und Bedürfnisse. Neben wöchentlichen Specials überzeugt Lidl auch durch seine Social Media Nutzung, und tritt mit seinen Konsumenten in direkten Kontakt. Auch Lidl will die Shopper Experience zukünftig mit seinem „Store of the Future“ Konzept verbessern und sein Sortiment erweitern.

„Der Einfluss neuer Technologien ist in allen Branchen stark spürbar und deren Effekte sind weitreichend. Besonders im Einzelhandel ist es wichtig, eine Strategie zu entwickeln, die On- und Off-Line-Kanäle miteinander verknüpft. Zudem sollte die Kommunikation auf die einzelnen Kanäle abgestimmt und über die Kanäle hinweg konsistent sein – die Top-Retailer berücksichtigen dies bereits“, so Dr. Bernd Büchner, Geschäftsführer von Kantar Millward Brown in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der Gesamtwert der fünfundzwanzig wertvollsten Einzelhandels-Marken der Welt ist gegenüber dem Vorjahr um 7% auf insgesamt 402,142 Mrd. USD gestiegen.

Zur Studienerhebung

Das BrandZ™-Ranking der 100 wertvollsten Marken der Welt wurde von Millward Brown entwickelt und in diesem Jahr zum elften Mal durchgeführt. BrandZ™ ist die weltweit einzige Studie, die den Wert vieler tausend Marken, auf Basis der Auswertung der Markt- und Verbraucherforschung, kombiniert mit Finanzdaten von Bloomberg und dem Kantar Worldpanel, analysiert und berechnet. Zu diesem Zweck wurden weltweit über 3.000.000 Verbraucher befragt. Neben dem Geschäftserfolg wird dabei auch die Marktkapitalisierung berücksichtigt. Ein Schlüsselkriterium, um den Marktwert einer Marke zu bestimmen, ist die Einschätzung der Marke durch den Verbraucher, da der Markenwert insbesondere durch die folgenden Faktoren bestimmt wird: Geschäftsergebnis, Produktgestaltung, klare Positionierung und Marktführerschaft. Das Ranking berücksichtigt regionale Unterschiede. Die Messungen können sich selbst bei weltweit bekannten Marken innerhalb der einzelnen Länder teilweise stark unterscheiden.

Über Kantar Millward Brown

Kantar Millward Brown, eines der weltweit führenden Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, zählt global zu den Experten für Werbung, Marketing, Kommunikation, Medien und Markenwertforschung. Durch ein integriertes Angebot an erprobten qualitativen und quantitativen Marktforschungsinstrumenten unterstützt Kantar Millward Brown seine Kunden beim Aufbau starker Marken und Dienstleistungen. Derzeit ist Kantar Millward Brown in über 55 Ländern aktiv und in Deutschland in Frankfurt am Main und Hamburg vertreten. Kantar Millward Brown gehört zu Kantar, einem strategischen Beratungsunternehmen innerhalb der WPP Gruppe.

Über WPP
WPP ist der weltweit führende Medienkonzern, dessen Leistungsspektrum die gesamte Bandbreite der Kommunikationsberatung abdeckt: Von Werbung und Media-Einkauf über Consumer Insights, Public Relations und Public Affairs sowie Branding und Corporate Identity bis hin zu allen Formen des Marketing sowie spezieller Expertenkommunikation. Das Unternehmen beschäftigt über 180.000 Mitarbeiter (inkl. Partnerunternehmen) in mehr als 3.000 Büros in 111 Ländern. WPP wurde 2014 auf dem Cannes Lions International Festival of Creativity im vierten Jahr in Folge zur „Holding Company of the Year“ ernannt. Zum wurde WPP im Effie Effectiveness Index 2015 ebenfalls zum vierten Mal in Folge als „World‘s Most Effective Holding Company“ ausgezeichnet.

(ID:44529878)