Manuel Marini – Marini Systems

Eines für alle, alle für eines: Systeme wachsen zusammen

| Redakteur: Georgina Bott

Manuel Marini ist Gründer und Geschäftsführer der Marini Systems GmbH.
Manuel Marini ist Gründer und Geschäftsführer der Marini Systems GmbH. (Bild: Marini Systems)

Manuel Marini ist Gründer und Geschäftsführer der Marini Systems GmbH. Durch seine langjährige Erfahrung in der strategischen Beratung von Unternehmen aus allen Branchen weiß er, welche Marketing-Trends uns 2018 erwarten.

Engere Zusammenarbeit

Marketing und Vertrieb werden im Jahr 2018 zusammenwachsen, mit dem Lead-Management als Bindeglied. Für ein zielführendes Zusammenspiel der beiden Bereiche sind alle relevanten Prozesse idealerweise in Echtzeit zu integrieren – basierend auf Schnittstellen zwischen verschiedenen Applikationen, die die jeweiligen Abteilungen nutzen. Das heißt: Aus vielen Systemen muss eines werden. Darunter fallen Kampagnen-, Performance-Marketing-, Marketing-Automation- sowie ERP-Systeme oder auch cloudbasierte Sales-Lösungen. Die Herausforderung wird sein, eine Vorgehensweise zu entwickeln, wie mit den Daten umzugehen ist und wie Unternehmen daraus Erkenntnisse generieren können. Dafür ist ein automatisierter Prozess zu schaffen, der auf individueller Ebene kontinuierlich dafür sorgt, dass Mitarbeiter auf Basis der gewonnen Erkenntnisse richtige Entscheidungen treffen. Für uns deutet alles klar in eine Richtung: Zum einen müssen Unternehmen ihre Systeme über Web-Services und entsprechende API-Middleware-Applikationen miteinander verknüpfen. Zum anderen müssen sie für eine volle Integration der Prozesse über alle Systeme hinweg sorgen. Zusätzlich sind die gewonnen Daten aus den Systemen mithilfe automatisierter Prozesse (etwa durch Data Science, KI und Co.) auszuwerten. Nur so erhalten Unternehmen erfolgsrelevante Informationen, die ihnen den entscheidenden Vorsprung vor der Konkurrenz sichern.

Über Marini Systems

Marini Systems mit Sitz in Frankfurt unterstützt Unternehmen beim Aufbau und bei der Steuerung des digitalen Vertriebs. Dabei liegt der Fokus auf der Kombination aus strategischer Beratung, Kampagnen-Management und Software-Entwicklung. Zu den Kunden zählen Universitäten, Verbände und DAX-Konzerne.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45059631 / Live)