Corporate Events

Warum sich viele B2B Events falsch anfühlen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Bleibender Eindruck bei Event-Gästen

Die deutsche Automobilindustrie, maßstabsetzend im Bereich von B2B Events, hat bereits vor Jahren begonnen, Event Designs zu entwickeln. Am Anfang lieferten diese Kompendien in Anlehnung an eine klassische Unternehmens-CI Richtlinien zum Einsatz von Logos, deren Größen und den zu verwendenden Farben.

Heute haben Experten für BMW, Audi, Mercedes, Volkswagen und Co. allumfassend festgelegt, wie die jeweiligen Marken bei verschiedenen Anlässen aufzutreten haben. Welche Materialien dürfen zum Einsatz kommen? In welchen Farben und Stoffen kommen Möbel zum Einsatz – und selbst die Sitzhöhe ist in manchen Fällen vorgegeben. Das mag Ihnen übertrieben vorkommen, ebnet aber den Weg für eine unverwechselbare Event-CI. Und die legt zu Recht nicht nur fest, wie eine Marke aussieht, sondern eben auch, wie sie klingt, wie sie riecht, schmeckt und sich anfühlt.

Dieser Aufwand hat den unschlagbaren Vorteil: Eventverantwortliche müsen sich all diese Dinge nicht bei jeder Veranstaltung aufs Neue überlegen und darüber hinaus muss nicht jede Abteilung oder Niederlassung den räumlichen Markenauftritt nach eigenem Gutdünken interpretieren – und damit die Marke als Ganzes verwässern oder im schlimmsten Falle sogar beschädigen.

Ob mit Event-CI oder ohne – in jedem Fall müssen Sinneseindrücke, Absender und Ziel der Veranstaltung für einen bleibenden Eindruck bei den Gästen so perfekt wie möglich aufeinander abgestimmt sein.

Inhaltliche Ebene stellt Weichen

Wie verhält es sich mit der zweiten Facette, den Inhalten? Auch hier muss stets der Bezug zum Gastgeber erkennbar sein. Der Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick hat zu Recht gesagt, „dass man nicht nicht kommunizieren kann“. Alles, was man einem Eventbesucher vorsetzt, kommuniziert etwas.

Die Wahl einer Veranstaltungs-Destination sendet eine klare Botschaft, genau wie die Wahl des Hotels. Das gilt natürlich auch für das Entree, das Bühnenbild, die Gestaltung der Präsentation oder die Auswahl des Liveacts. Wer Neuanfang oder Modernität kommunizieren will, ist im ansonsten schönen Bayerischen Hof sicher nicht gut aufgehoben. Wer zeitgemäße Interpretation von Tradition kommunizieren will, schon eher. Wer Gemeinschaftsgefühl vermitteln will, sollte auf runde 10er-Tische verzichten und lieber lange Tafeln nutzen. Wer als unnahbar gilt, sollte die hohe, große Bühne meiden und besser aus dem Publikum heraus zu seinen Zuhörern sprechen.

Auf der inhaltlichen Ebene werden entscheidende Weichen gestellt. Passen Konzept und Ideen zu Ziel und Gastgeber? Sie tun sich schwer, das final zu beurteilen? Jedes Unternehmen, jede Marke, jeder Verband oder Verein hat eine eigene Persönlichkeit. Diese äußert sich explizit oder zumindest implizit in einer Handschrift, einem Stil des Hauses. Den zu erkennen ist manchmal leichter, als man denkt. Stellen Sie sich zwei konkurrierende Unternehmen aus der gleichen Branche vor. Denken Sie an Lufthansa und Emirates, an Apple und IBM. Recht schnell wird klar, wofür die jeweiligen Firmen stehen.

Und nun sollte auch die Auswahl dessen gelingen, was passt. Auf der Sinnes- wie auf der Inhaltsebene.

Matthias Kindler ist Experten für Live-Kommunikation und Event-Marketing in Deutschland.
Matthias Kindler ist Experten für Live-Kommunikation und Event-Marketing in Deutschland.
(Bild: Matthias Kindler / www.berg12.de © Michael Namberger)

Über den Autor

Matthias Kindler gehört zu den Experten für Live-Kommunikation und Event-Marketing in Deutschland. Er ist ein international gefragter Redner, Berater und Buchautor, hochdekorierter Kreativer und einer der erfahrensten Juroren im Bereich Markeninszenierungen.

Das Buch zum Thema
„Mit Currywurst auf Haifischfang? 12 steinerne Regeln für wirkungsvolle Events“ ist ein „Fachbuch das man gerne liest“ so urteilt die w&v. „Lesespaß pur und gebündelte Wahrheiten“ schreibt das Fachmagazin events. Laut Xing „Platz 1 von 6 Fachbüchern die jeder Veranstalter lesen sollte.“ Die 1. Auflage erschien zum Jahreswechsel und ist schon beinahe vergriffen. Die letzten Exemplare können Sie hier oder bei Amazon sichern.

(ID:44852383)