Messeauftritt

Warum Unternehmen das Geld zum Fenster rauswerfen

| Autor / Redakteur: Dominic Multerer / Annika Lutz

Unternehmen investieren viel Geld in Messeauftriffte, obwohl an der Wirtschaftlichtkeit Zweifel bestehen.
Unternehmen investieren viel Geld in Messeauftriffte, obwohl an der Wirtschaftlichtkeit Zweifel bestehen. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Messe gehört zum guten Ton. Unternehmen zeigen sich von ihrer besten Seite: Sie wollen Kunden, Interessenten und potenzielle Partner erreichen. Sie investieren viel Geld, um auf ihrer Leitmesse präsent zu sein, richten selbst Events aus – alles nur, um sichtbar zu sein und ihre Marke zu stärken.

In der Praxis passiert es oft, dass man auf die Messe fährt und eine Woche später ist alles vergessen. Im nächsten Jahr wieder von vorn: Kunden und Interessenten einladen, immer aufs Neue. Oftmals wird die Wirtschaftlichkeit von Messebesuchen in Marketing- und Geschäftsführungsrunden diskutiert. Meist mit demselben Fazit, nämlich dem, dass die Branche eine Teilnahme erwartet – tut man dies nicht, wirke es so, als ob das Unternehmen kein Geld mehr habe. Die Messe verkommt häufig zur Pflicht: Sehen und gesehen werden. Ein wirklicher Return findet selten statt. Es ist eine reine Marketingveranstaltung.

Den Messebesuch richtig ausschöpfen

Wieso stellen sich B2B-Unternehmen in der heutigen Zeit nicht die Frage, wie sie ihren Messebesuch und das damit verbundene Invest richtig ausschöpfen?

Die aktuelle Studie von fischerAppelt in Zusammenarbeit mit der Quadriga Hochschule zeigt auf, dass Content-Marketing zu 93 Prozent nicht mehr aus dem Marketing-Mix wegzudenken ist. Die Studie zeigt jedoch auch, dass viele Unternehmen und Marken das Potenzial des Content Marketing nicht voll ausnutzen und häufig noch sehr stark die klassischen Werbeziele wie Branding, Imagebildung oder Sales verfolgen.

Die Messe als Content-Quelle nutzen

Eindrucksvolle Messestände, zufriedene Kunden, interessierte Besucher, neue Produkte – das alles bündelt ein Unternehmen meist auf einer Messe. Die optimale Chance, um wirkungsvollen Content in Form von Bewegtbild zu kreieren. Seien es kurze Kundenstatements, Produktvorstellungen (die der Vertrieb nutzen kann) oder ein einfaches Stimmungsvideo, welches Lust auf das Unternehmen macht. Diese Möglichkeit ergibt sich sonst selten und ist gewöhnlich mit hohem Aufwand verbunden.

Eventvideo als Idee

Lassen Sie ihren Messebesuch durch Videoproduktionen (beispielsweise camgula) begleiten, verlängern Sie so die Wirkung, werten das Event durch mediale Präsenz und Berichterstattung auf und haben Content, um im Nachgang weitere Kunden und Interessenten zu zeigen, was verpasst wurde. Ebenso können Sie das Video als Teaser für die kommende Messe nutzen, um ein Gefühl zu vermitteln, wieso man Sie besuchen muss!

Halten Sie Emotionen fest, dokumentieren Sie ihren Messebesuch, lassen Sie Ihre Mitarbeiter und Kunden zu Wort kommen und schaffen Sie so einen Mini-Imagefilm, der multifunktional genutzt werden kann. Ansonsten wird die Erinnerung an die Veranstaltung nachlassen und somit die Wirkung der Investition mit der Zeit schwinden.

Straßenumfrage auf der Messe

Produzieren Sie Content-Strecken auf Ihrem Messestand, die zu Ihren Themen passen. Sind Sie im Thema Augmented Reality für die Industrie unterwegs? Interviewen Sie Ihre Besucher zu dem Thema und zeigen Sie in zehn bis zwölf kurzen Videos, was unterschiedliche Menschen zu dem Thema denken.

Diese Inhalte können Sie auf Ihrer Webseite, Social-Media-Kanälen oder in Vertriebsgesprächen einsetzen. Sie kennen sicherlich die bekannten Spots der Firma Fielmann aus dem TV:

Solche Videos können Sie relativ einfach im Look and Feel Ihres Unternehmens und passend zu Ihren Themen produzieren und schaffen somit einen echten Marketingwert für das ganze Jahr. Produktionsunternehmen wie die camgula helfen Ihnen bei der Konzepterstellung und Umsetzung.

Fazit
Nutzen Sie Ihren Messeauftritt, um Inhalte zu kreieren. Inhalte, die Ihnen das Jahr über helfen, Ihre Produkte besser zu vermarkten. Inhalte, die spannend sind und Interessenten locken. Dann verpufft Ihre Messe nicht, sondern Sie holen aus Ihrem ohnehin großen Investment mit einem geringen Mehraufwand einen sinnbringenden Mehrwert heraus.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45451852 / Events & Messen )