Martin Philipp – SC-Networks

B2B-Marketing muss intelligenter werden

| Autor / Redakteur: Martin Philipp / Marlene Mahlo

Martin Philipp ist Geschäftsführer der SC-Networks GmbH.
Martin Philipp ist Geschäftsführer der SC-Networks GmbH. (Bild: SC-Networks)

Aufgrund zunehmender technologischer Fortschritte und Automatisierungsmöglichkeiten, sieht Martin Philipp besonders die Customer Intelligence als Schlüsselfaktor des B2B-Marketings für das Jahr 2020. In seinem Trend-Statement verrät er uns, worauf es dabei ankommt.

Endlich haben B2B-Marketer erkannt, dass es immense Vorteile hat, Kunden nicht nur zu überzeugen, sondern regelrecht zu begeistern. Die Customer Experience hat es tatsächlich auf die Agenda vieler Unternehmen geschafft, doch damit stehen sie vor erneuten Herausforderungen. Schließlich lassen sich perfekte Kundenerlebnisse nicht lässig aus dem Ärmel schütteln.

Daten smart nutzen

Unternehmen brauchen die richtigen Informationen über ihre potenziellen und bestehenden Kunden. Entsprechende Daten entstehen in einer digitalen Welt an vielen Stellen, die es jedoch zu identifizieren und zu beobachten gilt – am besten mithilfe geeigneter Technologien, wie Tracking-Tools oder Marketing Automation-Lösungen. Solche Daten korrekt – und natürlich datenschutzkonform – zu sammeln, clever zu kombinieren und geschickt auszuwerten, macht Customer Intelligence zu dem B2B-Marketing-Trend 2020.

Best-of-Breed macht’s möglich

Einmal mehr ist eine smarte Plattform-Strategie gefragt, die Tools reibungslos integriert sowie Daten aus unterschiedlichen Quellen systemübergreifend konsolidiert und analysiert. Erst dann können B2B-Marketer wie auch Sales und Service zielgenaue, personalisierte Maßnahmen durchführen, die den Kunden tatsächlich begeistern und langfristig ans Unternehmen binden. Marketing Automation- und CRM-Systeme werden hier eine Schlüsselrolle einnehmen.

Künstliche Intelligenz mit viel Potenzial

Zudem ist Künstliche Intelligenz (KI) auch im B2B-Marketing auf dem Vormarsch. Gestalten und versenden Marketer heute ihre Mailings noch nach definierten Regeln innerhalb einer Software, könnte KI dies schon bald revolutionieren: Kampagnen, die auf dem Papier entstehen, lassen sich womöglich einfach in die Software „hineinkopieren“ und sind dann direkt startbereit. Dadurch könnte die Zielgruppenansprache ein neues Maß an Individualisierung und Personalisierung erreichen.

Schlüsselfaktor Mensch

Trotz aller technologischen Fortschritte und zunehmender Automatisierung ist vor allem der Mensch im B2B-Marketing gefragt: Seine Aufgabe wird es sein, die unendlichen Möglichkeiten richtig einzuschätzen und im Hinblick auf den Mehrwert für den Kunden zu bewerten. Der intelligente Blick des B2B-Marketers ist in Zukunft unerlässlich.

Über SC-Networks

Die SC-Networks GmbH mit Sitz in Starnberg ist Hersteller der Marketing Automation Plattform Evalanche. Die Software kommt bei einer Vielzahl von Unternehmen und Agenturen erfolgreich zum Einsatz, um Marketing- und Vertriebsprozesse zu digitalisieren und zu automatisieren. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung gehört Evalanche auf dem europäischen Markt heute zu den innovativsten webbasierten Lösungen für datenschutzkonformes E-Mail Marketing und Lead Management sowie professionelle Marketing Automation.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46278814 / Lead Management)