B2B-Praxiscase

Content Marketing – passende Inhalte für jeden Touchpoint

| Redakteur: Georgina Bott

Die Kommunikationsagentur Möller Horcher ebnet SC-Networks den Weg für erfolgreiches Content Marketing.
Die Kommunikationsagentur Möller Horcher ebnet SC-Networks den Weg für erfolgreiches Content Marketing. (Bild: gemeinfrei / Pexels)

Die Sichtbarkeit erhöhen und hochwertige Leads gewinnen – das war das Ziel für den Hersteller von Marketing-Automation-Software, SC-Networks, als er in das Content Marketing eingestiegen ist. Gemeinsam mit seiner Kommunikationsagentur generiert das B2B-Unternehmen mittlerweile passende Inhalte für jeden Touchpoint.

Als Hersteller der Marketing-Automation-Software Evalanche ist SC-Networks 2014 selbst ins Content Marketing eingestiegen, um die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen und hochwertige Leads zu gewinnen. Da das Unternehmen nicht die Kapazitäten hatte, das strategisch wichtige Projekt allein umzusetzen, hat es sich mit der Kommunikationsagentur Möller Horcher externe Hilfe geholt: von der klassischen Pressearbeit über die Planung und Umsetzung von Content-Marketing-Kampagnen bis hin zur Erstellung qualitativ hochwertiger Texte in unterschiedlichen Formaten für verschiedene Zielgruppen.

Als Anbieter einer Marketing-Automation-Software weiß SC-Networks, wie wichtig relevante, gut geschriebene Inhalte sind. Um Neukunden zu gewinnen, hat SC-Networks bis 2014 ausschließlich Online-Marketing in Form von bezahlten Lead-Generierungs-Kampagnen sowie Stand-alone-Mailings betrieben und Anzeigen geschaltet. In Anbetracht der Tatsache, dass auch B2B-Konsumenten überwiegend online nach nutzwertigen Inhalten mit relevanten Mehrwerten recherchieren, stand die Entscheidung fest: „Wir wollten selbst Content Marketing betreiben“, erinnert sich Martin Philipp, Geschäftsführer von SC-Networks. „Allerdings konnten wir das Projekt mit unseren eigenen Ressourcen nicht stemmen.“

Maßgeschneiderte Inhalte für jeden Zweck

Nach dem passenden Content-Dienstleister musste SC-Networks nicht lange suchen: „Unser Partner netz98 arbeitet seit 2007 erfolgreich mit Möller Horcher zusammen.“ Im Anschluss an ein erstes Testprojekt Ende 2014 hat die Kommunikationsagentur gemeinsam mit dem Marketing-Team von SC-Networks in den vergangenen Jahren eine Vielzahl relevanter Inhalte für verschiedenste Lead-Generierungs-Kampagnen erstellt und in passenden Medien platziert: von Download-Contents wie E-Books, Whitepaper und Leitfäden über Promotion-Contents wie Checklisten und Listicles bis hin zu PR-Texten wie Fach- und Anwenderberichte, Produktmeldungen, Statements und Interviews. Trotz ihrer formalen und inhaltlichen Unterschiede haben alle Contents eines gemeinsam: Sie sind auf den individuellen Bedarf der jeweiligen Zielgruppe zugeschnitten und damit relevant – sowohl für Fach- und Branchenmedien, die die Texte veröffentlichen, als auch für Leser, die sich und ihre Bedürfnisse optimal adressiert sehen.

Kanalübergreifende DSGVO-Kampagne

Für eine DSGVO-Kampagne haben die Content-Experten beispielsweise einen Leitfaden erstellt und mithilfe einer Checkliste in Fach- und Branchenmedien promotet. Eine begleitende Social-Media-Serie und diverse Blogbeiträge vergrößerten die Aufmerksamkeit und boten die Möglichkeit, auf den Leitfaden zu verlinken. Darüber hinaus hat die Kommunikationsagentur ein vorhandenes E-Book zum Thema Datenschutz gemäß der neuen Gesetzeslage aktualisiert und es in Kombination mit einem DSGVO-FAQ platziert. Neben diesen klassischen PR-Maßnahmen hat SC-Networks diverse bezahlte Möglichkeiten zur Lead-Generierung genutzt und beispielsweise Stand-alone-Newsletter über relevante Fachmedien verschickt, um die Reichweite der Kampagne zu vergrößern.

E-Mail-Marketing und Lead Management rechtskonform gestalten

E-Book Marketing Automation und DSGVO

E-Mail-Marketing und Lead Management rechtskonform gestalten

Erfolgreiche E-Mail-Marketing- und Lead Management-Kampagnen datenschutzkonform umsetzen? Jetzt E-Book lesen und mehr erfahren: 53 Seiten mit Tipps, Checklisten und aktuellen Infos zur Gesetzeslage. weiter...

Drei monatliche Newsletter mit passgenauen Inhalten

Auch für das eigene E-Mail-Marketing – insbesondere für die drei monatlichen Newsletter – erhält SC-Networks content-seitig Unterstützung: Möller Horcher übernimmt das Projektmanagement, plant die inhaltliche Ausrichtung der einzelnen Ausgaben und verfasst drei zielgruppenspezifische Textvarianten. Interessenten, Kunden und Partner erhalten separate Newsletter, die sich thematisch, sprachlich-stilistisch und hinsichtlich der fachlichen Detailtiefe unterscheiden. Besonders großen Aufwand hat die Kommunikationsagentur in die Konzeption des Interessenten-Newsletters investiert. Mit seinem Storytelling-Ansatz rund um die Marketing-Managerin Eva als Anwenderin fühlen potenzielle Kunden sich und ihre Bedürfnisse gut verstanden.

Aufwand zahlt sich aus

Auch wenn der Aufwand sehr groß ist, spricht der Erfolg für das innovative, dreiteilige Newsletter-Konzept: Eine Umfrage unter den Newsletter-Abonnenten über alle Zielgruppen hinweg ergab, dass 89,9 Prozent der Leser die Artikel als hilfreich für ihre eigene Arbeit empfinden. Auch thematisch sind die Interessen der Leser hinsichtlich E-Mail-Marketing, Marketing Automation und Lead Management perfekt abgedeckt. Zudem gaben 83,7 Prozent der Abonnenten an, dass der Umfang der Artikel genau richtig sei. Mit dem Format-Mix aus Listicles, Tipps, How-tos, Cases, Videos und Infografiken zeigen sie sich ebenfalls zufrieden.

In allen digitalen Kanälen präsent sein

Daneben kommen auch weitere digitale Kanäle nicht zu kurz. Die Agentur verstärkte dazu ihr Team 2015 um eine Social-Media-Expertin mit Grafik-Know-how, betreut heute mit Twitter, Xing, LinkedIn und Facebook sämtliche Social-Media-Kanäle von SC-Networks und liefert auch überzeugende Texte für den Corporate-Blog und die Website. Das Unternehmen präsentiert auf seinem Internetauftritt zum Beispiel praxisnahe Referenz-Cases, mit denen sich Interessenten über einzelne Projekte näher informieren können. Die Agentur verantwortet das Projektmanagement, erstellt die Texte und layoutet sie. Gleiches gilt für den Blog: In Abstimmung mit dem Marketing-Team von SC-Networks verwaltet Möller Horcher den Redaktionsplan und schreibt fortlaufend Beiträge. Daneben pflegen die Kommunikationsexperten bestehende Partnerschaften zu anderen Blogs, sodass dort Beiträge des Software-Herstellers veröffentlicht werden.

Neue Ideen und Impulse garantiert

Darüber hinaus verfasst Möller Horcher sogar Buchbeiträge für SC-Networks, die in renommierten Fachpublikationen erscheinen. Anlässlich des von SC-Networks veranstalteten Partner & User Day 2018 wurde eine neue Idee umgesetzt: Kurze Videos mit den Highlights der Veranstaltung und Statements der Teilnehmer, die im Nachgang auf der Website platziert und über den Newsletter sowie in den Social-Media-Kanälen gestreut wurden. Möller Horcher hat das Kommunikationskonzept entwickelt, die Interviewfragen vorbereitet und die Besucher befragt.

„Es sind solche Events, die aus Kunden Fans machen“

Veranstaltungen im B2B

„Es sind solche Events, die aus Kunden Fans machen“

21.09.18 - Das Marketing wird zunehmend digital – trotzdem hat die Live-Kommunikation immer noch einen wichtigen Platz im Marketing-Mix. Wir haben mit Martin Philipp über die Bedeutung von Events im B2B-Bereich und das Konzept seiner eigenen Veranstaltungen – den Evalanche Partner Day und den User Day – gesprochen. lesen

SEO im Fokus

In den ersten drei Jahren hat Möller Horcher das Content-Marketing allein gestemmt. Bedingt durch die guten Ergebnisse, hat SC-Networks 2017 die eigene Marketingabteilung personell aufgerüstet – die Basis, um die ganzheitliche Inbound-Marketing-Strategie gemeinsam verfolgen zu können. „Um Neukunden zu gewinnen, wollten wir mehr Traffic generieren und so die Lead-Pipeline gefüllt halten“, ergänzt Martin Philipp. Hierfür hat das Marketing-Team von SC-Networks die eigene Website nach SEO-Gesichtspunkten optimiert, während Möller Horcher entsprechend SEO-optimierte Inhalte für den Blog liefert. Als Grundlage dient ein gemeinsamer SEO-Redaktionsplan, der festhält, wann, zu welchem Thema und für welchen Zweck ein SEO-relevanter Inhalt zu schreiben ist. Ähnlich strukturiert erfolgt die Planung und Umsetzung von E-Book-Projekten.

Sich gemeinsam weiterentwickeln

Mit den erzielten Ergebnissen und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit ist SC-Networks sehr zufrieden. „Die Sichtbarkeit bei unseren Zielgruppen ist wegen der zahlreichen Veröffentlichungen sehr viel größer als früher“, sagt Martin Philipp. Auch die Qualität der Leads ist kontinuierlich gestiegen. „Möller Horcher hält uns den Rücken frei, und wir können uns darauf konzentrieren, die Wünsche unserer Kunden zu verstehen und unsere Produkte weiterzuentwickeln.“

Dennoch ruhen sich beide Unternehmen auf den Erfolgen nicht aus, sondern wollen in Zukunft neue Contents anbieten, wie etwa das Smartbook-Format, das Möller Horcher und SC-Networks entwickelt haben. Dabei handelt es sich um ein E-Book mit smarten Elementen: Leser können darin Infografiken in hoher Auflösung und Checklisten zur eigenen Bearbeitung per Klick herunterladen.

* Quelle: Möller Horcher Public Relations GmbH

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45899029 / Leadmanagement)